Donnerstag, 21. Juli 2016

RUMS die Zweite mit fertiger Grannytasche....

Diesmal mit dem fertigen Jahresprojekt. Ja, ich kanns noch gar nicht glauben, aber die Häkeltasche ist tatsächlich fertig.
Der Rohling lag ja schon einige Zeit in der Lade und ich war noch auf der Suche nach passenden Griffen. Dann habe ich über Dawanda endlich welche gefunden, die den Retroschick dieser Grannytasche unterstützen. Das Futter war dann auch recht schnell ausgesucht, brauner Leinenstoff vom Möbelschweden, den hatte ich noch daheim für diverse Polsterprojekte und der hat wunderbar dazu gepaßt.

Vorderseite

Henkel im Detail

Einzige pfrimmelige Geschichte war das Einnähen der Henkel zwischen Grannys und Futter, denn das konnte ich nur von Hand erledigen. Und ich hasse das Nähen mit der Hand. Seltsam eigentlich, denn ich sticke ja wahnsinnig gern und da ist die Tätigkeit in Prinzip die selbe. Aber von Hand nähen geht einfach nicht.

Seitenansicht

Rückseite
Aber gut, wer Ergebnisse haben will muß da durch und letzten Freitag konnte ich dieses Projekt nun endlich finalisieren. Am Sonntag habe ich die Tasche bereits ausgeführt und ich bin wirklich mächtig stolz auf mich, daß ich durchgehalten habe. Und nun freue ich mich einfach nur über mein Taschenunikat! Und weil es nur für mich ist wandert diese Tasche diesmal zu RUMS.

http://rundumsweib.blogspot.co.at/2016/07/rums-2916.html

Während unseres Mondseeurlaubes in Juni habe ich ein Häkelmandala begonnen. Es nennt sich "Queen Mandala CAL", wobei der CAL ja eigentlich schon vorbei ist, die Anleitung aber nach wie vor über diese Facebookgruppe erhältlich ist. Mal schauen, wie viel Durchhaltevermögen ich bei diesem Projekt habe....


Aber nach wie vor macht es Spaß und derzeit paßt der Titel meines Blogs wieder zu mir:
ICH BIN HÄKELSÜCHTIG :-)

Bei uns soll es diese Woche angenehm gemäßigte Sommertemperaturen geben. Ein Sommer diesmal ganz nach meinem Geschmack. In diesem Sinne, habt eine wunderschöne Woche!