Mittwoch, 4. Januar 2012

Filethäkeln versus Grannys

Sodala, die Weihnachtsfeiertage sind gut überstanden und ich bin froh, daß sie vorbei sind. Die Tage vorm 24. sind immer ein Graus, in der Arbeit wahnsinnig viel zu tun, die U-Bahn bummvoll und gefühlte Millionen Menschen unterwegs.
Was beruhigt da mehr als Häklen? Kann somit vermelden, daß auch die Rückseite meines 3. Polsters endlich fertig ist, jetzt nur noch waschen, spannen, zusammenhäkeln und sich daran erfreuen :-)

wieder mal das klassische Muster ganz groß

Und weil das ewige Grannypolsterhäkeln ein wenig langweilig wird, habe ich mal an ein Häkeldeckerl gewagt. Jetzt schon für den nächsten Winter. Oder vielleicht geht es sich doch noch für diesen aus?

aus einem aktuellen Heft